Stark im Team – beziehungskompetent in Kita & Schule

Wenn Du in einer reformpädagogischen Einrichtung als ErzieherIn, LehrerIn oder LernbegleiterIn arbeitest und Dich diese drei Fragen bewegen, dann findest Du auf meiner Webseite dazu viele Information und Inspiration.

  1. Wie wird mein Kita- oder Schulteam ein starkes Team?
  2. Wie bringe ich mein Potenzial ein und bekomme wirklich Resonanz?
  3. Wie wird die Zusammenarbeit leicht und das Arbeitspensum für jeden gesund?

Ich bin Katrin Paul und meine berufliche Leidenschaft sind Infos & Fortbildungen für Menschen in sozialen Teams, die gemeinsam wachsen wollen. Das gelingt meiner langjährigen Erfahrung nach am besten in einer warmherzigen, zugewandten, authentischen & konfliktsicheren Teamkultur – ich nenne es „neue Beziehungskultur“ oder „Vertrauenskultur“.

Und dieser nahrhafte Boden für engagierte Pädagogik braucht nicht nur gute Absichten (die haben ja die meisten schon) sondern auch handfeste Bedingungen. Und an denen hapert es auch in den nettesten Teams oft – das ist frustrierend und das müsste nicht so sein!

„Die schönere Welt, die unser Herz kennt, ist möglich.“ (Charles Eisenstein)

Mein erprobtes Handwerkszeug für diese „neue Beziehungskultur“ sind die von Jesper Juul und Helle Jensen entwickelten Werte Integrität, Authentizität, Selbst-Verantwortung und Gleichwürdigkeit.  Wenn es gelingt nur diese vier trocken-theoretischen Begriffe in gelebte Alltagspraxis umzusetzen, dann wird der Traum vieler Menschen zur Realität:

  1. ein warmherziges und dennoch authentisches Miteinander auf Augenhöhe
  2. ein Miteinander bei dem jeder Einzelne seine Autonomie erhält und Verbundenheit entsteht!
  3. Dialoge in denen ihr warmherzig Unterschiede erkunden und persönliche Verantwortung und innere Autorität entwickeln könnt!
  4. gewaltfreie Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit flacher Hierarchie oder in Selbstorganisation
  5. Freisetzung von Energie, Flow statt Stillstand & Blockade

Und die gute Nachricht lautet: Du kannst Dich sowohl von Blockaden im Team verabschieden wie auch von den nervigen Regeldiskussionen mit Kindern. Wenn ihr es im Team schafft, diese vier Werte zu leben dann werden es die Kinder wie von selbst von Euch lernen. Kinder lernen am besten durch Vorbild und respektvolle Führung – nicht durch nervige Regel-Diskussionen. Das macht Dein pädagogisches Wirken so viel einfacher und wirksamer! Das ist ein echter Schritt hin zu einer neuen gesamtgesellschaftlichen Bildungskultur – ich hoffe, Du bist mit Deinen vielen guten Ideen, Deiner Tatkraft und Deinem Potenzial mit dabei!

—————————-

Ein erster Schritt könnte für Dich sein, Dir hier kostenlos meinen Kompass für Neue Beziehungskultur zu holen, der ganz konkret benennt, welche Grundsätze bzw. Kompetenzen Euch im Team helfen, Euch gemeinsam zu entwickeln. Umso mehr die Umsetzung gelingt, desto mehr wächst das Vertrauen!

Ein zweiter Schritt könnte für Dich sein, Dich selbst und Dein Anliegen richtig ernst zu nehmen. Wenn Du das tust, dann gibst Du bei Hindernissen und Fehlschlägen nicht einfach auf, sondern gehst systematisch einen Weg Deine Ziele zu verfolgen – nicht als Egoist sondern zum Wohle aller! Das ist kollektive Intelligenz. Es erfordert von Dir Hartnäckigkeit und den Mut, Dir Rückenstärkung und Unterstützung zu holen. Hier erkläre ich Dir, wie Du vorgehen kannst, wenn Du das Gefühl hast, es „passiert nichts zu Deinem Anliegen“ im Team. Hierlang zum Blogartikel „Wie Du Dein Anliegen wirklich ins Team bringst“.

Viel Spaß beim Schmökern auf der Webseite!
Deine Katrin Paul

—————————-

 

Es gibt keine Patentrezepte.
Im Beratungsdialog finden wir Lösungen & Handlungsspielräume für Sie –
denn jeder Mensch, jede Familie oder Gruppe ist einzigartig!

Als Diplom-Pädagogin mit Erfahrung in der Kita-Arbeit, Kinder- und Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, Gründungsarbeit von Kita & freier Schule in Selbstorganisation und mit meiner vierjährigen Zusatzausbildung am Deutsch-Dänischen Institut für Familientherapie und Beratung (Jesper Juul) bringe ich das Wissen und die Kompetenz um Beziehungsfähigkeit in Dein Team und/oder Deine Einrichtung.

Mehr über mich hierlang