Fortbildungen in Beziehungskompetenz
für Fachkräfte & Interessierte

Wie gestalte ich beruflich und privat Beziehungen echt, leicht & lebendig?
Wie bin ich klare und wertschätzende Führungskraft auf Augenhöhe?
Welche Freiräume gibt mir Selbstverantwortung?

16. & 17. März 2024

Ich & Du
Räume & Grenzen

Der Basic-Workshop zu Integrität in Beziehungen. Warum Würde, Respekt und Gleichwürdigkeit persönlichen Raum und persönliche Grenzen braucht und Beziehungen dadurch klar und leicht werden.

27. & 28. April 2024

Respektvoll Führen

Wie gelingt Führung, wenn wir nicht autoritär sein wollen? Welche Naturgesetze für Beziehungen auf Augenhöhe sollten wir kennen?  Wie wird Führung klar, respektvoll und gleichwürdig? Auch als Teamfortbildung für Kitas, Schulen und Firmen!

22. & 23. Juni 2024

Macht
Ohnmacht
Selbstverantwortung

Um neue Beziehungskultur auf Augenhöhe zu leben brauchen wir ein tieferes Verständnis davon, wie es sich mit Macht, Ohnmacht und Selbstverantwortung in unseren Beziehungen verhält. 

Erfahrung im Umgang mit Pferden ist nicht nötig!
Du bist auch mit Angst oder Respekt vor Pferden herzlich willkommen
und bestimmst immer selbst, wie nah Du einem Pferd kommen willst.

Hier bekommst Du einen Eindruck von unserer Arbeit:

Basis-Beziehungskompetenz

Das lernst Du hier:

  • Wie Du Dir selbst in einer Beziehung treu bleibst und Dich wirklich ernst nimmst
  • Friedlich Grenzen zu setzen
  • Gleichwürdig & achtsam im Kontakt zu sein mit Anderen
  • Deine individuellen Beziehungs-Muster kennen & verwandeln
  • Für Dich statt gegen jemanden zu kämpfen
  • Wie Du übergriffiges Verhalten stoppen kannst
  • Prozess & Inhalt einer Beziehung beschreiben können

FührungsKompetenz

Das lernst Du hier:

  • Wie Du führen kannst ohne Machtmißbrauch
  • Ressourcen für Deinen individuellen Führungsstil zu entwicklen
  • Sicherheit in der allgemeinen Wertebasis für Führung auf Augenhöhe
  • Wie Respekt ohne Angst & Druck entsteht
  • Wie Du mit persönlichem Raum und persönlichen Grenzen transformative Führungs-kompetenz der Zukunft entwickelst

Vertiefung

Das lernst Du hier:

  • Deine Angst vor Ohnmacht in eine Ressource verwandeln
  • Was helle und dunkle Macht ist
  • Missbrauch von Macht zu stoppen (bei Dir selbst und anderen)
  • Ermächtigung: Das Zepter selbst in die Hand nehmen
  • Wie Selbst-Verantwortung Dir neue Wege aufzeigt und Beziehungen verwandelt

Erlebnisorientiertes Lernen

Herzstück der Fortbildung sind kurze individuelle Pferdebegnungen und die Rückmeldung der Trainerinnen dazu.
Wir bieten Dir ein sicheres Setting und die Möglichkeit, immer selbst zu bestimmen, wie nah Du einem Pferd kommen willst. Jede einzelne Pferdebegegnung wird reflektiert und bringt Dir neue Erfahrungen. Erlebnisorientiertes Lernen verzichtet auf jede Art von Kritik und bietet Dir Rückmeldungen an, mit denen Du Selbstbild und Fremdbild  abgleichen kannst und Deine inneren, selbstbestimmten Entwicklungsimpulse anstößt. Diese Form des ganzheitlichen Lernens wird auch „embodied experience“ genannt. 

Beziehungskompetenz beruht auf Erfahrungslernen und deshalb kann man es nicht allein aus Büchern lernen, so sehr wir z.B. auch die Bücher von Jesper Juul als Lektüre empfehlen. 

von Pferden lernen

Wir bieten Dir einen sicheren Raum zum Experimentieren, um gefahrlos neue Haltungen üben zu können. Durch die Rückmeldung von Pferden und von den Trainerinnen lernen wir Beziehungen immer feiner zu beobachten, zu beschreiben und zu verstehen. Insbesondere erfährst Du praktisch, wie das Zusammenspiel Selbst- und Fremdbild maßgeblich für das Gelingen von Kommunikation ist.

Mit Pferden, die unser Verhalten sehr klar und fein spiegeln, können wir lernen, wie sich die abstrakten Begriffe Präsenz, Integrität, Authentizität, Selbstverantwortung und Gleichwürdigkeit tatsächlich anfühlen.  So üben wir uns immer mehr Beziehungen respektvoll zu gestalten und persönlichen Raum als großartiges Hilfsmittel zu nutzen!

Es ist keinerlei Erfahrung mit Pferden notwendig, es wird nicht geritten, es geht um Kontakt mit dem Pferd, wobei aber Nähe und Distanz von jeder TeilnehmerIn selbst bestimmt wird. Wir wünschen uns die Bereitschaft, an drei intensiven Tagen Neues über sich selbst erfahren zu wollen.

Alle Workshops zusammen bieten Dir ein solides Fundament
für Deine Beziehungskompetenz, sowie fachlich als auch persönlich!

Selbstbestimmtes Lernen

Der Workshop bietet Raum für Deine individuelle Zielsetzung und Deine ganz persönliche Forschungsreise zu Dir selbst. Du bestimmst, was Du zum Thema persönlicher Raum, persönliche Grenze & integer handeln in Beziehungen lernen möchtest. Obwohl wir eine bewährte Seminarstruktur haben, passen wir Ablauf und Übungen auch immer individuell auf jede Gruppe an.

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt, so daß jeder an seinen persönlichen Themen arbeiten kann und pferdegestütztes Einzel-Coaching erhalten kann.

Die beiden Trainerinnen Katrin Paul und Nancy Franke werden zusätzlich praktische Übungen ohne Pferd anleiten und Dialogrunden anbieten, wie das eben erlebte neue Perspektiven für den Alltag anbietet.

Durch diesen Aufbau ist es möglich, mehrfach an dem Workshop teilzunehmen und immer weiter an den persönlichen Fragestellungen zu arbeiten!

Trainerinnen

Nancy Franke und Katrin Paul sind das Team von „Gegenüber – pferdegestütztes Coaching“.

Katrin Paul – Dipl.-Pädagogin, Ausbildung bei Jesper Juul, Helle Jensen und Christine Ordnung am Deutsch-Dänischen-Institut für Familientherapie und Beratung. Erfahrung in der Gründung/Führung eines Kinderladens, Leitungserfahrung in einer Kita, Konzeption und Gründung einer freien Schule.  Aufbau des Seminarhauses Mirabellenhof und des Angebotes von beziehungskompetent.de.
Dies umfasst Einzel-, Paar- und Familienberatung sowie Supervision für Kitas & Schulen. 

Nancy Franke – über 50 Jahre Erfahrung mit Pferden, über 30 Jahre Erfahrung in Persönlichkeitsentwicklung und Führungstraining mit Pferden, Pferdewirtin, Kellnerin, Exportkauffrau Außenhandelskorrespondentin, Regierungsassistentin, Tierheilpraktikerin, Ausbilderin “Feldenkrais und Reiten”, Heilpraktikerin für
Psychotherapie, NLP-Master-Coach, Hypnotherapeutin, Webseite www.horse-personal-coaching.d5

Online Vortrags-Mitschnitt 

Hier erkläre ich etwas mehr zum Hintergrund, warum wir Integrität brauchen und ich leite ein praktische Übung an, die Dir hilft, Deinen Raum zu spüren.

Lerne Beziehungen zu gestalten

  1. Warum Beziehungen toxisch werden, wenn Du Dich abhängig fühlst und wie Du selbst Deine Autonomie herstellen kannst
  2. Warum nett sein eine Falle ist und wie Du echt & lebendig wirst ohne unsozial zu sein
  3. Wie Dein Körper Dir hilft, Deine Grenzen zu spüren
  4. Wie Du Verantwortung in Beziehungen trennen kannst: was ist wirklich Deine Verantwortung und was nicht
  5. Wie leicht es sich anfühlt, wenn Du nur für Dich verantwortlich bist
  6. Wie Du bei Dir bleibst im Konfliktfall
  7. Wie Du aufhören kannst, anderen Vorwürfe zu machen / Ansprüche zu haben ohne Dich aufzugeben
  8. Wie Du Deine Angst oder Wut in konstruktive Kraft verwandeln kannst
  9. Dialog statt Machtkampf: Wie Du aktiv für Würde und Respekt in einer Beziehung sorgen kannst 
  10. Wie Du Selbstsorge ohne Drama lebst
 
Auf alle diese Fragen wirst Du nicht nur eine theoretische Antwort bekommen, sondern Du wirst selbst praktisch ausprobieren und erleben, wie sich der Unterschied anfühlt und welche Alternativen es gibt.

So kannst Du Beziehungen entspannter und mit einem neuen Fokus angehen. Du lernst Maßstäbe für klares, echtes und verantwortliches Handeln kennen und sorgst so für mehr Sicherheit & Gelassenheit in Deinen wichtigen Lebens- und Arbeitsbeziehungen.

20210424_153007

Was andere sagen

Teilnehmer:innenstimmen

Seminarort Mirabellenhof

 35km nördlich von Berlin, Ferienhof & Seminarhaus in der Naturparkstadt Biesenthal und ganz nah am Naturschutzgebiet.

Ein 250 Jahre altes denkmalgeschütztes & modern saniertes Haus, ein üppiger Hofgarten und freilaufende Hühner erfreuen Dein Herz! Doppel- oder Einzelzimmer in einer Ferienwohnung können optional dazu gebucht werden.

Info-Blatt für den Arbeitgeber anfordern

Unsere Fortbildungen kannst Du als berufliche Weiterbildung in Beziehungskompetenz fördern lassen, z.B. von Deinem Arbeitgeber oder der ILB.

Kosten
Unterkunft
Seminarzeiten

Frühbucherrabatt : 495,00 Euro (incl. 19% Ust.) bis jeweils 1 Monat vor dem Workshop nutzen!
Normalpreis: 549,00 Euro (incl. 19% Ust.)

Verflegungskosten betragen 32,00 Euro für 2 warme vegetarische Mahlzeiten
(Sa und So Mittag) vom „Atelier der Sinne – Saskia Reim“.
Frühstück und Abendbrot am Samstag sind selbst zu organisieren, in den Fewos gibt es Küchen und/oder Frühstückscafé und Restaurants im Ort.

Eine Unterkunft im Doppel- oder Einzelzimmer einer Ferienwohnung liebevoll sanierten Denkmal Mirabellenhof kann bei Bedarf und nach Verfügbarkeit für  dazu gebucht werden, bitte kontaktieren Sie uns frühzeitig unter buchung@mirabellenhof.de.

Seminarzeiten:
Samstag & Sonntag jeweils 9.30 bis 16.30 Uhr (incl. 1,5 Std. Mittagspause)

Online-Anmeldung

pferdegestütztes Intensivcoaching - begrenzte Platzzahl!

Hast Du genug von Streit, Beziehungskrisen und Machtkampf?

Damit unser Alltag nicht von Beziehungskrisen in der Familie oder vom Machtkampf im Team bestimmt wird, brauchen wir ein neues modernes Mindset für gleichwürdige Kommunikation. 

In gewisser Weise halten wir heute gleichwürdige Beziehungen für selbstverständlich und das ist natürlich eine wunderbare Entwicklung der modernen Welt!

Aber wir vergessen häufig, dass unsere Elterngeneration kein Vorbild war und wir deshalb kaum Erfahrungen besitzen, wie wir Beziehungen auf Augenhöhe gestalten können. Die meisten Menschen hoffen einfach, dass es schon harmonisch wird, wenn jeder sich etwas Mühe gibt.

Die Realität ist leider anders: Auch wenn Partner:in, Freund;in oder alle im Arbeitsteam beste Absichten haben – es wird früher oder später destruktive Konflikte geben, wenn wir die Grundkompetenzen für Beziehungen auf Augenhöhe außer Acht lassen:

  • Wie bleibe ich bei mir?
  • Wir schütze ich meine Grenzen?
  • Wie zeige ich mich echt?
  • Wie handele ich selbst-verantwortlich?

Wenn wir jammern oder Vorwürfe machen, wenn wir die anderen einfach nicht mehr verstehen oder wütend / enttäuscht sind – dann ist an der Zeit, Deine Basiskompetenzen zu stärken!

Bist Du zu nett? Oder zu hart?

  • Du bist sehr sozial und nett –
    und fragst Dich, ob Du nicht zu nett bist? 
  • Es fällt Dir schwer, klare Ansagen zu machen oder jemanden Nein zu sagen – denn Du leidest mit dem Anderen mit?
  • Du hast grosses Einfühlungsvermögen für andere, weißt aber nicht, wie Du gut auf Deine Grenzen aufpassen kannst?
  • Dir wird oft vorgeworfen, daß Du übergriffig bist und zu unsensibel im Umgang mit Anderen?
  • Du merkst, daß Du gerne die Kontrolle hast und schnell selber machst statt anderen etwas zuzumuten?
  • Du hörst oft, Du bist zu hart von Anderen? Oder Du hast das Gefühl, du bist erst viel zu weich und dann sehr ungemütlich?

Stärke, die von innen kommt

Diese Wochenend-Weiterbildung wendet sich an alle interessierten Menschen,
die mehr Integrität und Leichtigkeit in ihre privaten und beruflichen Beziehungen bringen möchten.
Wir verstehen das Grundwissen über Raum & Grenzen
als eine neue Basiskompetenz für Beziehungen und Pädagogik auf Augenhöhe.
Es ermöglicht uns, respektvoll in der Familie. im Team, mit Kindern oder Klienten zu agieren.

Statt Beziehungskrise, Streit und Machtkampf üben wir Dialog in persönlicher Sprache
und erleben plötzlich neue Perspektiven. 


Die Weiterbildung wendet sich an Interessierte und Fachkräfte im sozialen Bereich,
die gleichwürdige Beziehungen z.B. in Pflegefamilien, Kita und Schule gestalten wollen. 

Warum Grenzen setzen schwer fällt

Fast alle Menschen haben Integritätsverletzungen in ihrer Kindheit erlitten. Manche offensichtliche durch körperliche Gewalt, meistens jedoch durch alltägliche und unbewusste Grenzverletzungen, die uns kaum bewusst sind. Insgesamt sind wir gesellschaftlich sehr unerfahren, wie wir persönliche Grenzen in Beziehungen wahrnehmen und achten können!

Die Folge beim Einzelnen ist immer ein mangelndes Gefühl für den persönlichen Raum und wenig Erfahrung, wie wir wirksam unsere Grenzen schützen können. Einige Menschen werden gehemmt im Umgang mit anderen, andere Menschen übergriffig in ihrem Verhalten – beides hindert uns, erfüllte & entspannte Beziehungen in Familie und auf Arbeit zu führen.

„Je besser ich mich kenne, meinen persönlichen Raum spüren und meine Grenzen schützen kann – desto leichter wird das Leben!“

Frühbucherrabatt nutzen bis 15.2. bzw. 15.9.!

Anreise Informationen

Was Du mitbringen solltest
und wie Du uns findest…

Informationen für Seminarteilnehmer:innen

Der Workshop startet am Samstag um 9.30 Uhr auf dem Mirabellenhof.

Die Fewos können ab 15 Uhr bezogen werden (nach Absprache auch früher).
Die Seminarzeiten sind Sa und So von 9.30 bis 16.30 Uhr mit 1,5 Stunde Mittagspause und einer warmen vegetarischen Mahlzeit.
Frühstück und Abendbrot bei Übernachtung vor Ort müssen selbst organisiert werden. 

Bitte mitbringen:

  • feste Schuhe (sonst keine Pferdebegegnungen möglich!) und
  • regenfeste Kleidung, da wir auch bei schlechtem Wetter teilweise draussen sind.
  • Ein Notizheft und Stift für persönliche Notizen und Aufgaben.
  • Hausschuhe oder Socken für die Ferienwohnungen und den Saal mitbringen, da das Obergeschoß mit Saal nur ohne Strassenschuhe betreten werden darf.
  • Die Unterkunft beinhaltet Bettwäsche & Handtücher – das muss nicht mitgebracht werden!

Anreiseinformation findet Du hier.